Teamentwicklung

Teamentwicklung im Allgemeinen

Die laufende Integration von ausländischen Fach- und Führungskräften wird uns zukünftig noch stärker beschäftigen.
Es stellt alle Führungskräfte vor die Frage, wie gestalten wir/ich mit meinen Mitarbeitern die Integration neuer ausländischer Fach- und Führungskräfte, in die sich Zusehens verändernden deutschen Mitarbeiterschaft bei gleichzeitiger Fluktuation von vertrauten Mitarbeitern?
Dabei werden sie auch aufgrund der stärkeren schulischen Belastung ihrer Kinder über eine geringere beruflichen Flexibilität verfügen. D.h. wir benötigen neue Formen der Verabschiedung und Integration wechselnder Mitarbeiter aus und in bestehende Teams.

Damit haben wir neben sprachlichen Schwierigkeiten das Problem, dass wir den neuen und alten Mitarbeitern unser “Navigationssystem Werteorientierung” nicht nur vorstellen müssen, sondern es auch gleichzeitig in den Arbeitsalltag aktiv integrieren. So verringern wir die Abwanderungen und gestalten positiv die Integration der Mitarbeiter.

Teamentwicklung in Unternehmen

Die Teamentwicklung ist ein aktiver, gesteuerter Prozess zur Optimierung der Zusammenarbeit im Team. Es geht darum die fachliche und persönliche Zusammenarbeit im Team zu verbessern.
Deshalb müssen alle Mitarbeiter die fachlichen Aktivitäten und Maßnahmen inklusive aller Terminierungen kennen und die menschlichen Werte jedes Kollegen und Kunden nach Möglichkeit berücksichtigen.

Dadurch wird die Kooperationsbereitschaft, der Teamgeist und Arbeitseffizienz sowie die Verantwortlichkeit der Mitarbeiter gefördert.
Dabei können sowohl die Kompetenzen einzelner Teammitglieder, bzw. des gesamten Teams, hinsichtlich einzelner Aufgabenstellungen und Arbeitsabläufen erweitert und optimiert werden.

Vertrauen beruhigt auf Verantwortung und Einhaltung von Vereinbarungen. D.h. als Teamer vorausdenken, Vereinbarungen einhalten und bei Schwierigkeiten unmittelbar Rückmeldung an alle Teamer und der Leitung zu geben.

Das sichert die gemeinsame Aufgabenbewältigung. Dabei müssen alle Mitarbeiter sowohl den Zielvereinbarungen wie der Maßnahmenplanung inklusive der Terminierung genauso kennen, wie die menschlichen Werten jedes Kollegen.

Was bedeutet dies aus Ihrer Sicht für Pflege und Behandlung von Patienten?
Wir wollen unsere Arbeit kontinuierlich verbessern.

Gerne beantworten wir ihre Fragen zur individuellen Umsetzung unseres “Navigationssystems Werteorientierung im Unternehmen”.

Teamentwicklung in der Klinik

Die Teamentwicklung ist ein aktiv gesteuerter Prozess zur Optimierung der Zusammenarbeit im Team. Es geht darum die fachliche und persönliche Zusammenarbeit im Team zu verbessern. Im Mittelpunkt der Teamarbeit stehen die Kollegen genauso wie der Patient dabei geht darum auch die menschlichen Werte des Patienten zu erkennen und zu beachten. Sie dient dazu den Blickwinkel der Kooperation zu erweitern und den Teamgeist zu fördern, wodurch gleichzeitig die Arbeitseffizienz und die Verantwortlichkeit der Mitarbeiter gefördert werden.

Vertrauen ist zugleich Ausdruck und Wunsch an unsere zwischenmenschlichen Beziehungen. In der Mitarbeiterführung sprechen wir davon, dass jede Beziehung mit Vertrauen beginnt. Wenn Sie ihren Mitarbeitern nicht vertrauen können, fehlt diese Beziehung. Vgl. Selbstmanagement R.K. Sprenger 1996. Dazu müssen wir als Teamer klären, wie wir Vertrauen mit jedem Kollegen und der Leitungskraft erzeugen können.

Vertrauen beruhigt auf Verantwortung und Einhaltung von Vereinbarungen. D.h. als Teamer vorausdenken, Vereinbarungen einhalten und bei Schwierigkeiten unmittelbar Rückmeldung an alle Teamer und der Leitung zu geben.
Das sichert die Aufgabenbewältigung, dabei müssen alle Mitarbeiter, sowohl die ärztlichen Anweisungen und Maßnahmen inklusive der Terminierung genauso kennen, wie die menschlichen Werten jedes Kollegen.
Dadurch können sowohl die Kompetenzen einzelner Teammitglieder bzw. des gesamten Teams hinsichtlich einzelner Pflegeabläufe erweitert und optimiert werden.

Was bedeutet dies aus Ihrer Sicht für Pflege und Behandlung von Patienten?
Wir wollen unsere Arbeit kontinuierlich verbessern.

Gerne beantworten wir ihre Fragen zur individuellen Umsetzung unseres “Navigationssystems Werteorientierung in der Klinik”.

Teamentwicklung im Sozialmanagement

Die Teamentwicklung ist ein gemeinsam aktiv gesteuerter Prozess zur Optimierung der Zusammenarbeit im Team. Im Mittelpunkt der Teamarbeit stehen die Kollegen genauso wie der Klient.
Dabei geht es darum, auch die menschlichen Werte des Klienten in der Beratung oder Betreuung zu erkennen und zu beachten.

Der erweiterte Blickwinkel führt dazu, die Zusammenarbeit im Team zu erweitern und den Teamgeist zu fördern. Gleichzeitig wird dadurch die Arbeitseffizienz hinsichtlich der Verantwortung der Mitarbeiter gefördert.
Vertrauen ist zugleich Ausdruck und Wunsch an unsere zwischenmenschlichen Beziehungen.
In der Mitarbeiterführung sprechen wir davon, dass jede Beziehung mit Vertrauen beginnt. Wenn Sie ihren Mitarbeitern nicht vertrauen können, fehlt diese Beziehung. Vgl. Selbstmanagement R.K. Sprenger 1996.

Dazu muß jeder Teamer klären, wie er das Vertrauen seines Klienten und jedes Kollegen mit all seiner Leitungskraft erzeugen kann. Vertrauen beruht auf Verantwortung und Einhaltung von Vereinbarungen.
D.h. als Teamer vorausdenken, Vereinbarungen einhalten und bei Schwierigkeiten unmittelbar Rückmeldung an die Leitung sowie an das Team geben. Dies sichert Aufgabenbewältigung mit dem Klienten.

Die geplanten sozialtherapeutischen Maßnahmen, die Terminierungen und die menschlichen Werte sollten im positiven Einklang mit Kollegen und Klienten einhergehen.
Dabei können sich sowohl die Kompetenzen einzelner Teammitglieder bzw. des Teams, hinsichtlich einzelner pädagogischer Planungen erweitern und optimieren.

Gerne beantworten wir ihre Fragen zur individuellen Umsetzung unseres “Navigationssystems Werteorientierung im Sozialmanagement”.

Öffnen